Winterwanderung 2018

Wie jedes Jahr, ging es auch 2018 für die Grünen wieder auf Winterwanderung. Dieses Mal ging es ins Lonetal zu den Eiszeithöhlen. Vom Startpunkt Lindenau im Alb-Donau-Kreis, ging es durch den Wald zur Bocksteinhöhle, welche von den Teilnehmern interessiert untersucht wurde. Danach ging es an der Lone und an einer Schafherde entlang zur Hohlensteinhöhle. Von dort ging es durch den Wald zurück nach Lindenau, wo der Tag im Gasthof zum Schlössle bei Essen und Trinken gemütlich zu Ende ging.

KV Heidenheim | info@gruene-heidenheim.de

Verwandte Artikel